China-Pfanne mit Hack und Kartoffeln

Zutaten

400 g Schweinehackfleisch
400 g Kartoffeln
300 g Zwiebeln
2 Rote Paprikaschoten
4 Zehen Knoblauch
50 g Möhre
50 g TK-Erbsen
2 EL Sojasauce
2 TL chinesiche Chilipaste
1 TL Curry
1 TL Instant-Hühnerbrühe (Pulver)
5 EL Öl

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in lange dünne Streifen schneiden. Abspülen und abtropfen lassen.
  • Möhren schälen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.
  • Paprika in dünne Streifen schneiden.
  • Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
  • Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
  • 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Hackfleisch krümelig braten und beiseite stellen.
  • Restliche EL Öl erhitzen.
  • Kartoffel- und Möhrenstreifen braten bis sie leicht braun sind.
  • Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen.
  • Chlipaste, Curry, Sojasauce und Brühepulver hinzufügen.
  • Etwas Wasser hinzugeben und braten, bis Kartoffeln und Möhren leicht weich sind.
  • Hackfleisch und Erbsen hinzugeben und kurz erwärmen.